Testbericht SALOMON SPEEDCROSS 4 GTX

Geschrieben von Sandra
Testzeitraum: 18.08.2016-09.09.2016

Liebes Salomon Team & liebes wearWolf-Team,

nochmals möchte ich mich ganz herzlich für dieses tollen Schuh bedanken. Hier ist nun mein Bericht…

Da ich mich gerade auf den Fichtelberg-Lauf am 01.10.2016 vorbereite, kam dieser Test natürlich wie gerufen. Da mir der Schuh freundlicher Weise sogar in den Urlaub geschickt wurde, konnte ich ihn auch gleich dort testen, wo er am besten geeignet ist. In den Alpen. Unseren Urlaub verbrachten wir in Garmisch-Partenkirchen. Dort gibt es ein großes Trail-Gebiet und kaum hatte ich den Karton mit dem SALOMON SPEEDCROSS 4 GTX in den Händen, waren sie auch schon am Fuß. Ich lief gen Rießersee und von dort aus weiter Richtung Kochelbergalm. Der Weg führte über Schotterwege, teilweise über größere Steine, über Wiesen und auch durch unebene und rutschige Waldwege. Auf welchem Untergrund ich auch lief, ich hatte immer festen Grip. Durch das sehr gut entwickelte Noppendesign, hatte man nie das Gefühl langsamer laufen zu müssen, sondern stand immer sicher auf den Beinen. Ein „Wegrutschen“ beim Abdrücken ist selbst auf sandigen Strecken so gut wie nicht spürbar. Auch bei sehr starken Bergabpassagen hatte man nie das Gefühl zu rutschen. Die Fußsohle bietet den nötigen Schutz vor spitzen Steinen, ist aber trotzdem informativ genug um den Untergrund zu „fühlen“.
Zu Hause angekommen, in den heimischen Wäldern im Erzgebirge, lief der Schuh überraschend leicht und schnell. Für schnellere Kilometer ist der SPEEDCROSS 4 auch sehr gut geeignet.

Das Design des SALOMON SPEEDCROSS 4 GTX gefällt mir besonders deswegen, weil die Grün/Türkise Farbe sehr gut zum Trailrunning passt und sie meinem persönlichen Geschmack entspricht.

Die Passform des SALOMON SPEEDCROSS 4 GTX ist einfach genial entwickelt! Ziehe ich den Schuh an, habe ich das Gefühl, dass der Schuh direkt für mich angefertigt wurde. Er passte mir buchstäblich wie „angegossen“. Ein verrutschen im Schuh ist nicht möglich. Durch diese anschmiegende Art schenkt er sehr starke Sicherheit und Vertrauen.

Egal ob Einsteiger oder „Alter Hase“ – ich kann den SALOMON SPEEDCROSS 4 GTX mit gutem Gewissen an jeden Trailrunner empfehlen. Auch mich wird er am 01.10.2016 von Neudorf auf den Fichtelberg tragen!

Liebe Grüße aus dem Erzgebirge

Sandra

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.